Kontakt

PocketLogo wurde im Sommersemester 2008 als Examensarbeit von Markus Hunke am Arbeitsbereich Didaktik der Informatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster entwickelt und von Prof. Dr. Marco Thomas und Hendrik Büdding betreut.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, wenden Sie sich unkompliziert per E-Mail an Hendrik Büdding (budding [at] uni-muenster [dot] de) oder den Entwickler von PocketLogo, Markus Hunke (mhunke [at] users [dot] sourceforge [dot] net).

Weitere Projekte des Arbeitsbereichs DDI in Münster

In den vergangenen Semestern wurden am Arbeitsbereich DDI in Münster noch weitere Programme für den Informatikunterricht mit Handhelds entwickelt:

PocketCoder ist eine visuelle Programmiersprache mit Netzwerkunterstützung.
FeinStein ist eine visuelle Programmierumgebung zur Steuerung von Lego NXT-Robotern.